Erste selber gekaufte CD? Single: «What’s up» von 4NonBlondes. CD: Bad Religion «Against the Grain».

Welcher Song erinnert mich an meine Kindheit? Miriam Makeba «Pata Pata» und Jimmy Cliff «You can get it if you really want».

Welcher Song erinnert mich an die Jugend? Die ganze «Nervermind» von Nirvana.

Diesen Song höre ich, wenn...
... ich wütend bin: The Walkmen «The Rat»
... ich traurig bin: Midlake «Acts Of Man»

Welchen Song finde ich toll, würde es aber nie zugeben?
Selena Gomez «Love You Like A Love Song».

Diese Songs sind meine momentanen Top 3:
1. Moonface «Teary Eyes And Bloody Lips»
2. Blood Orange «I’m Sorry We Lied»
3. The Black Keys «Sister»

Womit kann man mir eine Freude machen? Blumen. Echt jetzt. Aber keine Rosen.

Was darf in meinem Kühlschrank nie fehlen? Nagellack.

Markanteste Kindheitserinnerung? Wie mein Grosi beim Kirschenpflücken ab der Leiter gefallen ist.

Innovativ, innovativer, Lorn

Barbara Weber. Lorn verzahnt unterschiedlichste Einflüsse auf wunderbare Art und Weise. Da stimmen nicht nur die Beats, sondern auch die Melodien. (20.07.2012) Mehr

Holland, ohne e

Barbara Weber. Einer der «schönsten Fünf» dieser Woche kommt von Cold Specks, einer jungen Kanadierin. Ihr Song heisst «Holland» und sie hat gemäss Ralph Hofbauer von 78s ein neues Musikgenre kreiert. (07.05.2012) Mehr

Entdeckt: Deep Time

Barbara Weber. Deep Time berufen sich mit minimalistischem Pop auf die geologische Tiefenzeit. Die Vorab-Single «Clouds» zum Debüt des US-Duos macht den Begriff catchy unvermeidlich. (30.04.2012) Mehr

Altes Eisen trifft auf junges Blut

Barbara Weber. Dr. John läuft mit «Locked Down» im hohen Alter zur Höchstform auf. Produziert wurde das Album von Dan Auerbach, der als Frontmann von The Black Keys bald prominenter ist als der Meister selbst. (23.04.2012) Mehr


Livebox

13 - 17 Uhr: Florence Fischer

Blättern

Alles was das Musikherz begehrt und mehr  Futter für Deinen MP3 Player: ☼ Hier